89 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. In der Nase zart balsamisch unterlegte dunkle Beerenfrucht, nach Heidelbeerkonfit, zarte Orangenzesten, ein Hauch von Lakritze. Am Gaumen elegant und saftig, eingelegte Kirschen, wirkt leichtfüßig, rotbeerige Nuancen im Abgang, bereits harmonisch und gut antrinkbar, ein vielseitiger Speisenbegleiter mit extraktsüßem Fruchtfinish.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
(88 - 90)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in