94 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Feine Steinobstnuancen, etwas frische Wiesenkräuter, zart rauchig, tabakige Nuancen. Saftig, cremige Frucht, reifer Apfel, zart nach Ringlotte, feine Struktur, dunkle Mineralik, trotz gute Frucht ein straffer, fokussierter Stil, bleibt gut haften, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in