Sterne

Helles Grüngelb. In der Nase florale Nuancen, ein Hauch von Marillen und Pfirsich, auch ein Hauch Orangenzesten. Am Gaumen rassig, feine Apfelfrucht, zitroniger Touch, eleganter Körper, mittlere Länge, sehr appetitlich, trinkanimierender Stil.

Tasting: Grüner Veltliner 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2007, am 30.06.2007
Ältere Bewertung
90
Tasting: Wachau: Federspiel-Cup 2007

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in