(95 - 97) Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase reifer gelber Pfirsich, feine Nuancen von Orangen- und Mandarinen, facettenreich und mineralisch. Am Gaumen stoffig, mit feiner Extraktsüße unterlegte Steinobstfrucht, etwas Maracuja, brillante Säurestruktur, perfekt ausgewogen, sehr transparent und pur, im Abgang lange anhaltend, zeigt jetzt eine frische weiße Frucht, feine Zitrusaromen, großes Zukunftspotenzial, ein Wein für die nächsten Jahrzehnte.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009
Veröffentlicht am 01.07.2009

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Kork

Erwähnt in