(94 - 96) Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase intensives Blütenaroma, nach Löwenzahnblüten, reife gelbe Pfirsichanklänge, zart nach Maracuja, Orangenzesten. Am Gaumen elegant, stoffige Frucht, brillante Säurestruktur, hat Rasse, frische Struktur, feine zitronige Nuancen, intensive Mineralik im Nachhall, etwas Süßholz im Rückgeschmack, sehr lang, sehr charaktervoller Riesling.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009
Veröffentlicht am 01.07.2009

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Kork

Erwähnt in