98 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Feine Mineralik, braucht Luft, feine ätherische Nuancen, ein Hauch von Minze und Mandarinen, zarter Blütenhonig, weiters gelbe Ananas, ein Pfauenrad der Aromen. Hochelegant, feine Textur, finessenreich und ausgewogen, zarter Nougat, jugendlich und harmonisch, gelber Fruchtnachhall, salziger Touch im Abgang, wirkt sehr leichtfüßig, zitroniger Nachhall, fantastische Frische.

Tasting: FX Pichler: Eine unendliche Verkostung
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2010, am 22.10.2010

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
Weingut F. X. Pichler 3601 Dürnstein – Oberloiben 27 T: 02732/853 75, F: 02732/853 75-11 weingut@fx-pichler.at, www.fx-pichler

Erwähnt in