91 Punkte

Blumiger Duft, Bergamotte und ein Hauch Rosenwasser. Frischer, von Gärungskohlensäure getragener Auftakt, relativ kurzer Weichteil, stoffige Gaumenmitte, reife (aber nicht zu zimperliche), Säure, kräftig taktil-mineralisch. Die Noblesse der Lage kommt deutlich zum Vorschein.

Tasting: Variantenreiche Pfalz
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2014, am 07.02.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Bezugsquellen
www.weingut-eugen-mueller.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in