98 Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Kandierte Mandarinenzesten, feine reife Tropenfrucht, ein Hauch von gelben Stachelbeeren, floraler Touch, weiße Blüten, ein Hauch von Minze und Limetten. Komplex, engmaschig, saftig, feine Fruchtsüße, elegant, finessenreiche Struktur, salziger Nachhall, bleibt sehr lange haften, entwickelt einen enormen Zug, feine Tropenfrucht im Rückgeschmack, Potenzial für viele Jahre.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Kandierte Mandarinenzesten, feine reife Tropenfrucht, ein Hauch von gelben Stachelbeeren, floraler Touch, weiße Blüten, ein Hauch von Minze und Limetten. Komplex, engmaschig, saftig, feine Fruchtsüße, elegant, finessenreiche Struktur, salziger Nachhall, bleibt sehr lange haften, entwickelt einen enormen Zug, feine Tropenfrucht im Rückgeschmack, Potenzial für viele Jahre.
Sauvignon Blanc Südsteiermark DAC Ried Pössnitzberger Kapelle GSTK
98

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
36 Monate großes Holzfass
Verschluss
Kork
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in