92 Punkte

Mittleres Karmingranat, dezent unterockert, breitere Randaufhellung. In der Nase frische exotische Frucht nach Kiwi, Pfirsich und Himbeeren, darunter rotbeeriges Konfit, ­florale Nuancen. Am Gaumen frisch und schlank, zitronig, frischer Säurebogen, mittlere Komplexität, individueller, trinkanimierender Stil.

Tasting: Deutscher Spätburgunderpreis 2011
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2011, am 25.11.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in