(92 - 94) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife, einladende Beerenfrucht, ein Hauch von Zwetschken, zarte Lakritznote, kandierte Orangenzesten unterlegt. Saftig, gute Komplexität, dezente Extraktsüße, frische Struktur, feine Tannine, mineralisch im Nachhall, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Weinguide 2016/2017; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2016, am 06.07.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
gebrauchte Barriques
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in