91 Punkte

dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase feinwürzig-vegetal unterlegtes dunkles Beerenkonfit, zart balsamisch-tabakige Nuancen, ein Hauch von Orangenzesten. Am Gaumen komplex, saftige Beerenfrucht, Brombeeren und Cassis, präsente Tannine, bleibt gut haften, wird von weiterer Flaschenreife profitieren, frische Herzkirschen, Weichseln und Zitrusnoten im Nachhall.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Veröffentlicht am 09.12.2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Sauvignon, Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in