97 Punkte

Leuchtendes Gold mit rötlichem Reflex, in der Nase tiefe Dörrobstaromatik, feinwürzig, dunkler Brotton, am Gaumen ein tiefer Süßeschleier, cremiger Restzucker, enorme Steinobstfrucht, von einer herrlichen Säure getragen, ein Dessert für sich, brillant und klar, herrlicher Pfirsichton im Nachhall. So kann auch eine Essenz viel Finesse zeigen.

Tasting: Cercle Ruster Ausbruch - Österreichischer Klassesüßwein in edelster Form
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2004, am 02.01.2004

Erwähnt in