94 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Intensives Stachelbeergelee, dunkle Fruchtaromen, feiner Honig klingt an, ein Hauch von Quittengelee, sehr attraktives Bukett. Stoffig, süße Pfirsichfrucht, reife Banane, sehr komplex, von einer guten Holzwürze gestützt, bleibt sehr lange haften, ein mächtiger, aber harmonischer Speisenbegleiter, mit Eignung zum Medidationswein ausgestattet, der als Solitär genossen wird.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
14%
Qualität
halbtrocken
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in