89 Punkte

Dunkles Rubingranat, kräftiger Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase intensives Zwetschkenkonfit, Herzkirschen klingen an, zart blättrig unterlegt. Am Gaumen stoffig, fester Körper, frische Frucht nach Preiselbeeren, gute Länge, bereits antrinkbar, verfügt aber auch über Lagerpotenzial.

Tasting: Zweigelt Grand Prix 2005
Veröffentlicht am 30.12.2005

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
bis 5 €

Erwähnt in