89 Punkte

Recht dezent im Duft, leicht floral, Maiglöckchen, Minze, frischer Gaumen, der trotz des relativ hohen Alkoholgehalts von 12,5 Volumenprozent innerhalb des Jahrgangstyps eher schlank bleibt, mineralische Untertöne, zarte Säure und feinherbe Phenole im Abgang.

Tasting: Müller-Thurgau: Ein Alltagswein, kein Allerweltswein; Verkostet von: Antonios Askitis, Franz Keller, Ulrich Sautter, Astrid Zieglmeier;
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 3/2016, am 26.04.2016

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Bezugsquellen
www.weingut-engelhof.com
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in