92 Punkte

Während das Rückenetikett salbungsvoll vom Frühling schwadroniert, werden wir mit einem kompakt-mineralischem Riesling konfrontiert, der den Frühling seiner Reife noch lange vor sich hat. Dass die aber kommen wird, bezweifeln wir nicht, sondern sind ergriffen und verharren im köstlichen Frühtau davor.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 06/16 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 6/2016, am 06.09.2016
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%
Bezugsquellen
www.moevenpick-wein.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in