90 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase zarte Zitrusanklänge, elegant vegetal unterlegt, etwas nach frischer Apfelschale, aber auch etwas Pfirsich klingt an. Am Gaumen saftig und süß. Zeigt eine mittlere Komplexität, ein zarter Restzucker ist gut eingebunden, jugendlich und frisch, durchaus elegant, ein eher durchschnittlicher Jahrgang.

Tasting: Egon Müller - Scharzhof; 01.07.2007 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
91
Tasting: Rieslinge vom Scharzhof

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in