93 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase mineralisch, zarte vegetale Note, eine Mischung aus Honig, Pfirsich, Ananas, Würzblättern. Am Gaumen stoffig, saftig, ja dick, aber das ist der Babyspeck eines künftigen Titanen, herrliche Steinobstanklänge, sollte jetzt noch ruhen dürfen, denn jedes Jahr auf der Flasche bedeutet noch größeres Trinkvergnügen.

Tasting: Egon Müller - Scharzhof
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2007, am 30.06.2007

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in