93 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase eine feine Botrytisnote, zart vegetal, feiner Honigschmelz, Mandarinenfrucht. Am Gaumen stoffig und sehr, sehr elegant, finessenreiches Säurespiel, gut eingebundene Fruchtsüße, sehr lange, voll jugendlichem Charme, braucht noch einige Jahre bis zur ersten Trinkreife.

Tasting: Egon Müller - Scharzhof
Veröffentlicht am 30.06.2007

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in