88 Punkte

Helles Grün. In der Nase feine rauchig-zitronige Nuancen, ein Touch von Pomelo. Am Gaumen elegante Textur, von einer deutlichen Restzuckernote geprägt, charmant, feine Säurestruktur gut balanciert, ein finessenreicher Säurebegleiter, mittleres Potenzial.

Tasting: Egon Müller - Scharzhof
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2007, am 30.06.2007

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in