95 Punkte

Helles Grüngold. In der Nase feine Kräuterwürze, zart ätherische Anklänge, aber auch Toffee, ein Hauch von türkischem Honig, mineralisch, mit saftigem Marillenkonfit unterlegt, vielschichtig. Am Gaumen finessenreich, delikate Säurestruktur, sehr frisch, ein Wein mit viel Schwung, zeigt einen verspielten, feinen Eisweinstil, herrliche Länge, wirkt um vieles jünger als die »normalen« Weine des Jahrganges. Ein Klassiker.

Tasting: Egon Müller - Scharzhof
Veröffentlicht am 30.06.2007

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in