94 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase vielschichtig, feiner Honigtouch, zart rauchig-petroliger Anklang, feine Zitruszesten, Lemongrass, etwas Pfirsich. Am Gaumen saftig, seidig und ungemein fein, cremige Textur, finessenreicher Säurebogen, wieder feine zitronige Nuancen, tänzelnd und leichtfüßig, zarter Nougatanklang im Nachhall, delikate tropische Früchte im Nachhall, ein traumhafter Wein aus einem legendären Jahrgang.

Tasting: Egon Müller - Scharzhof; 01.07.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in