85 Punkte

Kräftiges Gelbgrün. In der Nase feine Nuancen von Orangenschalen, auch Mandarinen klingen an, wirkt im Bukett etwas diffus. Am Gaumen etwas breit, zart vegetal, relativ trocken, bereits am Ausklingen. Wenig von der einstigen Süße zu verspüren, eher etwas verwässert. Ein Schatten seiner selbst.

Tasting: Deutschland
Veröffentlicht am 30.06.2007

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in