88 Punkte

Der Rosé aus Spätburgunder zeigt sich lachsfarben im Glas. In der Nase gibt es leicht kräutrige Noten, dazu Erdbeere und Hagebutte. Am Gaumen ist der Wein recht stoffig und intensiv, ein bisschen fehlt das animierende Spiel. Eher zu Tisch als solo.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Roséwein
Rebsorte
Spätburgunder
Alkoholgehalt
13.5%
Qualität
trocken
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in