93 Punkte

Verschlossen im Duft, im Mund straff und stoffig, kräftige Phenole, markanter Säurebogen, frische Kohlensäure verstärkt den Eindruck der mineralischen Spannung, endet saftig und pointiert. Braucht Zeit.

Tasting: Rheinhessen 2020; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 17.03.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Ausbau
Stahltank, Teilbarrique

Erwähnt in