98 Punkte

Tiefes Goldgelb, getrocknete Aprikose und kandierter Pfirsich in der Nase, auch etwas Malventee, floral. Am Gaumen gut balanciert und mit schöner Frische, die Säure ist konzentriert, mineralische Tiefe, aber auch Schmelz, beinahe Sahne, brillante Klarheit.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
7%
Ausbau
kleines Holzfass

Erwähnt in