87 Punkte

Mittleres Grüngelb, in der Nase intensive Würze von Botrytistrauben, feiner rauchiger Dörrobsttouch, Lemongras, vielschichtig, aber etwas rustikal, am Gaumen mittelgewichtig, trockener Stil, zarte Pfirsichnote, ein klein wenig adstringent im Abgang.

Tasting: »Grosses Gewächs« 2004: Deutschlands feinste Rieslinge; 05.11.2005 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in