90 Punkte

Primärfruchtig im Duft, etwas Walderdbeere, eine pfeffrige Schiefernote. Am Gaumen still, weder besonders süß noch extrem sauer, ein Kabinett an der Grenze zum Spätlese-Typ – nicht ganz mit dem Schmelz einer Spätlese, aber sehr gut mit Gehalt dotiert.

Tasting: Weinguide Deutschland 2018; 01.12.2017

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
9%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in