96 Punkte

Etwas Fasspatina, Kardamom, Zitrusabrieb, aber alles dezent, sehr zurückhaltend, seidig und zart texturiert, feingliedrig mit großer Vitalität und innerer Spannung, Saft und ganz phenolisch reif, schwerelos, leicht pfeffrig, hat Kraft und das sublimiert in pure Feinheit.

Tasting: Late Release; 10.10.2018 Verkostet von: Ulrich Sautter
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
www.drloosen.de
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in

News

Gereifte Weißweine: Lob der Langsamkeit

Dass viele Rotweine von längerer Lagerung profitieren, weiß jedes Kind. Doch bei Weißweinen besagt ein weit verbreitetes Vorurteil: je jünger, desto...

Wehlen Sonnenuhr Riesling Réserve trocken

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Weine

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht