89 Punkte

Noch jung und ungestüm, deutet sich seine Frucht allerdings schon an, die einen fast tropischen Eindruck macht, etwas Apfel- und Birnenschale nebst frischen Kräutern schenken Herbe und Frische. Saftig-herb im Trunk bei schwungvoller Säure und Länge mit Zug.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/16 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 11.10.2016

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Bezugsquellen
www.hawesko.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in