92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase rauchig-tabakig unterlegte Kirschfrucht, feine Zwetschkennote, florale Nuancen, facettenreiches Bukett, das etwas Luft braucht. Am Gaumen stoffig, eher rotbeeriger Stil, präsente, feste Tannine, frischer Säurebogen, mineralische Anklänge, Herzkirschen im Nachhall, sehr gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
(90 - 92)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in