91 Punkte

Sehr verschlossen im Duft. Betonte Säure auf weicher, leicht viskoser Grundierung. Mineralisch-taktiler Druck im Hintergrund. Salzig, differenziert, seidig. Ein Juror schrieb sogar: »fett«. Ein gut strukturiertes Kraftpaket, das lange Zeit zur Entfaltung benötigen wird.

Tasting: Nahe – Verkannte Hochkultur
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 8/2014, am 15.10.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Bezugsquellen
www.doennhoff.com
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in