90 Punkte

Verschlossen, aber mit Anlagen zur Komplexität: feuchte Kreide und Funkenschlag, Heidelbeere, Lindenblüte, Lakritz. Voller Gaumen, weich grundiert, milde, taktil-mineralisch verstärkte Säure, ein Hauch Süße, gute Proportion, unforciert, dennoch markant, aromatisch intensiv, komplett. Röstig-nussige Abgangsnoten lassen dezenten Holzeinsatz anklingen.

Tasting: Weißburgunder aus Rheinhessen – Ein unbekanntes Wesen; Verkostet von: Ulrich Sautter, Ursula Haslauer, Oliver Donnecker, Christian Frens, Kai Schattner;
Veröffentlicht am 11.07.2017
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
12.5%
Bezugsquellen
www.weingut-michel.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in