87 Punkte

Fruchtbetonte Nase nach gelbem Apfel, Quitte und Aprikose. Etwas Fenchelsaat und frischer Staudensellerie. Süßlicher, recht fülliger Gaumen mit weicher Säure und guter Länge. Bleibt dezent süßlich und rund nach Mandarine und Pfirsich.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 03/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 25.03.2015

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
www.danielmattern.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in