92 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase zart nach feiner gelber Apfelfrucht, zart nach Steinobst, rauchige mineralische Nuancen, attraktives Bukett. Am Gaumen komplex, feinfruchtig, sehr gut ausgewogen, finessenreiches Säurespiel, guter Terroircharakter, bleibt sehr gut haften, ein vielseitiger Speisenbegleiter mit vielversprechendem Potenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
14%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in