96 Punkte

Sehr dezent zeigt sich die Rothenpfad-Reserve in der Nase. Zitrische Noten, Mineralik, fein und alles harmonisch in verschlossenem Zustand. Im Mund mit hoher Dichte, aber auch hier noch aromatisch gezähmt, trocken, fein, differenziert. For years to come.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Qualität
trocken
Ausbau
24 Monate Holzfass
Verschluss
Kork

Erwähnt in