90 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit einem Hauch von Edelholz unterwürztes dunkles Beerenkonfit, zart nach Nougat und Kirschen. Mittlerer Körper, rotbeerige Frucht, präsente Tannine, mineralischer Abgang, verfügt über Entwicklungspotenzial.

Tasting: Leithaberg DAC – Eleganz in Weiß und Rot
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2014, am 21.11.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in