88 Punkte

Mineralisch geprägter, vorwiegend von Weißburgunder bestimmter Duft. Nur eine Spur Pfirsich. Am Gaumen setzen sowohl Süße als auch Säure kräftige Akzente, Der Nachhall ist lang und zeigt neben etwas Holztannin die aromatische Komplementarität beider Sorten.

Tasting: Weinguide Deutschland 2018
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2018, am 27.11.2017

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder, Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Teilbarrique
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in