91 Punkte

tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase feine Gewürzanklänge, etwas Kardamom, dunkle Beeren, Brombeergelee, tabakig, zarte Edelholzanklänge. Am Gaumen saftig, süße, stoffige Frucht, präsente Tannine, knackige Stilistik, bleibt gut haften, bereits gut antrinkbar, ein herzhafter Speisenbegleiter, dunkle Beeren und Zwetschken im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Veröffentlicht am 09.12.2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in