93 Punkte

Viel Johannisbeere in der Nase, Holundermark, etwas Holzrauch, kompakt. Am Gaumen besitzt der Schlossberg hohe Reife, einen dichten, intensiven, fast süßen Fruchtextrakt mit straffer Tannineinfassung, enorm jung, gut integrierte Säure, großes Potenzial.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
15%
Ausbau
Holzfass
Verschluss
Kork

Erwähnt in