91 Punkte

Etwas Neuholz und Schwarzkirsche, Malve, Cassis. Aber auch Grasschnitt, Sellerie und exotische florale Noten. Sehr weich ansetzend, geschmeidig, sehr dezente Säure, mürbes Tannin in tiefer Menge, etwas rappig trotz der vorsichtigen Extraktion. Muss unbedingt noch weiter reifen.

Tasting: Roter Rheingau – Kontrastreiches Spektrum
Veröffentlicht am 26.03.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.chat-sauvage.de
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in