90 Punkte

Süßlich-balsamisch duftet der Wein, dazu kommt geräucherter Speck. Präsentes Tannin, das noch etwas unreif wirkt, die Spannung lässt zum Ende nach, die frische Säure fängt hier etwas auf, dennoch dominiert der wärmende Alkohol zum Schluss.

Tasting : Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019
de Süßlich-balsamisch duftet der Wein, dazu kommt geräucherter Speck. Präsentes Tannin, das noch etwas unreif wirkt, die Spannung lässt zum Ende nach, die frische Säure fängt hier etwas auf, dennoch dominiert der wärmende Alkohol zum Schluss.
Heimersheim Spätburgunder trocken
90

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in