(94 - 96) Punkte

Mittleres Goldgelb, Grünreflexe. Zart nach Vanille und Tabak, ein Hauch von Toffee, Mangotouch, Blütenhonig und Melone klingen an. Gute Komplexität, facettenreich, salzig, engmaschig, nach weißer Tropenfrucht, etwas Papaya, mineralisch-salzig, gut integrierter Säurebogen, feinwürzig, nussiger Nachhall, vielseitiger Speisenbegleiter, sicheres Potenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Mittleres Goldgelb, Grünreflexe. Zart nach Vanille und Tabak, ein Hauch von Toffee, Mangotouch, Blütenhonig und Melone klingen an. Gute Komplexität, facettenreich, salzig, engmaschig, nach weißer Tropenfrucht, etwas Papaya, mineralisch-salzig, gut integrierter Säurebogen, feinwürzig, nussiger Nachhall, vielseitiger Speisenbegleiter, sicheres Potenzial.
Grüner Veltliner Kamptal DAC Langenloiser Alte Reben
(94 - 96)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Kork
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in