90 Punkte

Komplexer, sich im Glas zunehmend öffnender Duft: Hefe und Weinbergspfirsich, Haselnuss und Melisse. Saftig-schlanker Ansatz am Gaumen, eine passende Spur Spritzigkeit, nervige Überleitung ins leicht mineralisch untermalte Finale. Schlank inszeniert, aber dennoch stoffig. Appetitlicher Trinkwein.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 7/2014, am 09.09.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Bezugsquellen
www.tesdorpf.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in