(94 - 96) Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase frischer Weingartenpfirsich, frische Zitruszesten, ein Hauch von Blütenhonig, zart nach Stachelbeeren. Am Gaumen elegant, feiner Restzucker, der von einer brillanten Säure gut gekontert wird, weiße Frucht, mineralisch und gut anhaltend, zitronige Nuancen, feiner Grapefruittouch, sehr gute Länge, perfektes Reifepotenzial. Ein Riesling mit echter Klasse.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in