90 Punkte

Helles Gelbgrün. In der Nase kräuterwürzig unterlegte grüne Apfelfrucht, zart nach Orangenzesten, rauchige Mineralik. Am Gaumen straff und engmaschig, frisches Steinobst, lebendige Säurestruktur, knackiger, trinkanimierender Wein mit deutlichem Sortencharakter, grüner Apfel im Abgang.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in