89 Punkte

Ein Duft, der mehr Kalk als Sorte zeigt. Als Oberton hat man zwar durchaus den Auxerrois: mit Noten von Sesam und Heu. Im Mund mittelgewichtig, gut proportioniert, reife Säure, ein unaufdringlicher Speisenbegleiter.

Tasting : Weinguide Deutschland 2021 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 23.11.2020
de Ein Duft, der mehr Kalk als Sorte zeigt. Als Oberton hat man zwar durchaus den Auxerrois: mit Noten von Sesam und Heu. Im Mund mittelgewichtig, gut proportioniert, reife Säure, ein unaufdringlicher Speisenbegleiter.
Auxerrois trocken
89

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
12.5%
Verschluss
Schraubverschluss
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in