93 Punkte

Duftet nach Melisse, Pfirsichblüte, feine Kräuter, Williamsbirne, auch eine Spur Salbei. Am Gaumen gut gebaut und balanciert, mit dosierter Kraft und stimmiger Säure, klare, helle Frucht, auch charmanter Schmelz, endet lang. Ein verbindlicher Chardonnay aus der Nordpfalz.

Tasting: Chardonnay Trophy Deutschland 2019; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 4/2019, am 28.05.2019
Ältere Bewertung
94
Tasting: Weinguide Deutschland 2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank, 500-l-Fass
Bezugsquellen
www.weingutbremer.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in