90 Punkte

Sehr kalkmineralisch im Duft, fast pfeffrig, kreidig, am Gaumen mild und weit ausgreifend, relativ süß dosiert, weich und eher untypisch cremig, fast burgundisch in der Säure, im Abklang leicht grüne Noten, benötigt Flaschenreife zur Harmonisierung.

Tasting: Weinguide Deutschland 2017
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2017, am 25.11.2016

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
kleines Holzfass, Stahltank
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in