92 Punkte

Helles, strahlendes Granatrot; frisches, beeriges Bukett, Noten von Weichselkirschen, Veilchen, Rhabarber, Vanille; im Geschmack süsslicher Auftakt, dann frischfruchtig, mittelgewichtig, markant säurebetont, seidiges Tannin; mittellanger, noch herber Abgang. Eleganter, finessenreicher, delikater, noch etwas holzbetonter Pinot Noir.

Tasting: Das Beste aus Graubünden
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 1/2015, am 28.11.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.ullrich.ch
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in